Volk sagt Ja zum Geldspielgesetz

10.06.18

Das Luzerner Komitee «Ja zu Sport, Kultur und AHV» ist sehr erfreut über das deutliche Ja des Schweizer und insbesondere des Luzerner Stimmvolks zum neuen Geldspielgesetz. Dank diesem Entscheid sind die Spieler im Internet künftig besser geschützt und der Schwarzmarkt des illegalen Geldspiels wird eingedämmt. Noch zentraler für uns ist aber die Tatsache, dass einerseits Sport- und Kulturvereine, andererseits die AHV weiterhin aus Casino- und Lotterieerträgen unterstützt werden können. Bereits heute werden jährlich mehr als 300 Millionen Franken in die AHV und über 600 Millionen an gemeinnützige Projekte überwiesen. Das Luzerner Komitee «Ja zu Sport, Kultur und AHV» wurde präsidiert von FDP-Nationalrat Peter Schilliger, CVP-Nationalrätin Ida Glanzmann, SVP-Kantonsrat Urs Dickerhof sowie von den Spitzensportlern Heinz Frei (Rollstuhlsport), Mario Gyr (Rudern) und Nadine Fähndrich (Langlauf).

Beitritt Komitee